Spacer

kopf

Meine Arbeitsweise

Jeder Mensch ist anders.
Jeder Mensch hat einen anderen Körperbau, andere Eltern, ein anderes Umfeld und eine andere Denkweise. In meiner therapeutischen Arbeit versuche ich den Klienten in meiner ganzheitlichen Sichtweise zu erkennen. Im Erstgespräch einer Therapie werden Fragebögen eingesetzt, um die Anfangssituation festzuhalten. Beim zweiten Besuch wird ein Therapeuten-Klienten-Vertrag gemacht. Dieser beinhaltet die weitere Vorgehensweise und die Kosten.

Ich arbeite mit der integrativen oder allgemeinen Psychotherapie-Methode. Hier werden mehrere Verfahren kombiniert. Das bietet bessere Chancen, um einen gesunden Therapieerfolg zu erzielen.

Aus umfassenden Studienübersichten erkannte der verstorbene Professor Klaus Grawe
vier Wirkfaktoren, welche zu einer erfolgreichen Psychotherapie beitragen und nach der ich ebenfalls behandle:

  1. Ressourcenaktivierung Die Stärken des Patienten und seines sozialen Umfelds nutzen
  2. Problemaktualisierung Persönliche Schwierigkeiten müssen in der Therapie erlebt werden
  3. Aktive Hilfe zur Problembewältigung Aktive Hilfe vermitteln, durch Einübung von neuen Bewältigungsstrategien
  4. Klärung von Problemen Erkennen - Verstehen - Begreifen der eigenen Wahrnehmung

 

Meine Therapiemethoden sind:

Hypnotherapie

Gesprächsführung nach Rogers

Brainlog

EDxTM

Meditation

 

Zur eigenen Weiterentwicklung besuche ich eine Intervisionsgruppe (Fachberatung unter Kollegen) und bilde mich mit großer Freude regelmäßig fort.

Drucken

Newsletter Anmeldung

anmelden